gesunde pilze

gesunde pilze

Vor 50 Jahren startete das Familienunternehmen Dohme mit ersten Champignon-Kulturen im Keller seines Bauernhofes. Verkauft wurden die begehrten Pilze mit dem Freilandgemüse direkt vom Ackerwagen auf dem Wochenmarkt. Heute ist das Unternehmen Weser Champignons mit einer Jahresproduktion von knapp 15.000 Tonnen einer der größten Champignon-Erzeuger Deutschlands. Pariser Melonengärtner hatten vor 350 Jahren entdeckt, dass sich Champignons auf Mistkompost kultivieren lassen. Doch es dauerte weitere 200 Jahre, bis sich die Zucht des beliebten und hoch gehandelten Speisepilzes in Kulturen etablierte. Damals wie heute ist das Substrat, auf dem die Pilze sprießen, das Geheimnis des Erfolgs.

Helene und Ferdinand Dohme bewiesen ein Händchen für den Champignon – wie auch für das Substrat. Die eiweißreichen, wohlschmeckenden Champignons sind heute eine feste und willkommene Zutat sowohl für deftig deutsche Gerichte als auch für die leichte und gesundheitsbewusste Küche. Produziert werden bei uns sowohl die reinweißen Weser- und Havelland-Champignons als auch die zunehmend beliebter werdenden braunen Champignons.